print



Navigationspfad


Inhaltsbereich

First in vivo kinematics of the canine stifle joint following TPLO (tibia plateau leveling osteotomy) or TTA (tibial tuberosity advancement) in client owned dogs with CCL pathology.

 

Investigator(s)
- Janna Rey
- Peter Böttcher

Estimation of 3D movement of the radio-ulnar joint cup as well as humero-radial as well as humero-ulnar joint kinematics.

 

Investigator(s)

- Thomas Schmidt
- Peter Böttcher


Probanden für klinische Studie gesucht

 

uo_4_A_72430_Pälke_frontal uo_4_B_72430_Pälke_frontal

Ø  Was haben wir vor?

§  Darstellung der Ellbogengelenkbewegung beim Hund in der Bewegung

(Beispiele zur Anwendung am Kniegelenk unter www.fluokin.de)

 

Ø  Was suchen wir?

§  Hunde >15 kg Körpergewicht

§  Sowohl Tiere ohne bekannte Erkrankungen des Bewegungsapparats, als auch Tiere mit Ellbogengelenksarthrose/ - problematik (ED)

 

Ø  Was machen wir?

§  Einbringen von 0.8mm großen Metallmarkern in die Knochen des Ellbogens in Vollnarkose

§  Eingriff erfolgt parallel zu anderen medizinischen Eingriffen, z.B. bei der Kastration und birgt keine bekannten Risiken

§  Fluoroskopische Ganganalyse auf dem Laufband

(Hund muss für ca. 15 Minuten in Schritt laufen, dabei Erstellen von Röntgenfilmen des Ellbogens)

 

Ø  Was bieten wir an?

§  Bei Beteiligung an dieser Studie kann Ihnen die Klinik für Kleintiere bei Kosten für entsprechende Behandlungen (z.B. Kastration, Zahnsteinprophylaxe, Untersuchungen in Narkose, etc.) finanziell entgegenkommen

 

 

Bei Interesse wenden sie sich bitte an Prof. Dr. Peter Böttcher (boettcher@kleintierklinik.uni-leipzig.de) oder an TA Thomas Schmidt (thomas.schmidt@kleintierklinik.uni-leipzig.de).